Autsch! – das musst du gesehen haben

Ein kleiner Film darüber wie unangemessen sich manche Leute anderen gegenüber verhalten. Diskriminierung aufgrund von Vorteilen ist keine Seltenheit, hier wird es gut sichtbar.
Wir freuen uns sehr euch ein neues Video von den HeRoes aus Duisburg präsentieren zu können. In ihrem aktuellen Beitrag haben sie alltägliche Szenen dargestellt, in denen People of Colour mit rassistischen Vorurteilen konfrontiert werden. 

Gefunden haben wir diesen Film auf der Website www.meinTestgelände.de
Dort werden eure Texte, Songs und Videos und Ideen für eine gerechtere Gesellschaft veröffentlicht. Zeige deinen Widerstand gegen einschränkende Geschlechterrollen, gegen Queerfeindlichkeit und Rassismus. Mitmachen kann jede*r!

SEASPIRACY Netflix Film Review

Frisch veröffentlicht und auf Netflix anzusehen ist der Film SEASPIRACY. Hier eine Zusammenfassung:

Der offizielle Trailer zum Film ist zwar auf english, aber trotzdem gut zu verstehen:

Es gibt bereits eine Organisation die gegen genau solche Missstände kämpft – Ihr habt das Zeichen auf dem Titelbild bestimmt schon einmal gesehen: SEA SHEPHERD

Sie sagen von sich: “Unsere Mission ist es, die Artenvielfalt in unseren Ozeanen zu verteidigen und die Zerstörung der marinen Ökosysteme zu beenden. Als einzige Meeresschutzorganisation der Welt gehen wir mit einer eigenen Flotte gegen illegale Handlungen auf See vor und wenden innovative Taktiken der Direkten Aktion an, um Meerestiere auf der ganzen Welt vor Wilderei, nicht nachhaltiger Fischerei und ausbeuterischer Gefangenschaft zu schützen. Unsere Schiffe sind oft monatelang unterwegs, um Gewässer zu patrouillieren, Fangschiffe zu kontrollieren und Wilderei zu stoppen. Auf See wie an Land sind Freiwillige im Einsatz gegen die Meeresverschmutzung und sorgen dafür, dass Schutzgesetze beachtet werden, um die Vielfalt in unseren Ozeanen zu erhalten. Denn wenn es eins gibt, wofür es sich zu kämpfen lohnt, ist es das Leben.”

Weiter Informationen findet ihr auf www.sea-shepherd.de

Titel-Bild von: https://www.flickr.com/photos/26457481@N07/5541580238

Stadtschüler*innen – eine Sendung vom Jugendradio auf RADIO CORAX 95,9 Mhz

Der Stadtschüler*innenrat und der Kinder- und Jugendrat haben so einiges auf dem Schirm, was in der Stadt aber auch weltweit passiert: Rechte von Kindern und Schüler*innen, Aktionen gegen Rassismus und für Zusammenhalt sowie die Notwendigkeit und die Vielfalt ehrenamtlichen Engagements. Um ihr eigenes Engagement besser in die Öffentlichkeit zu bringen und Menschen die Möglichkeiten aufzuzeigen sich zu engagieren machen eine Sendung bei Radio Corax.

In der neusten Folge geht es ums Tischtennisspielen und PC-Reparaturen in Zeiten von Corona. Hört mal rein! Jeden vierten Freitag, zwischen 19 Uhr und 19.50 Uhr.
Hier gibt’s die Sendungen zum Nachhören.

Und hier den Link zum Tischtennis!

HEUTE – Einladung zur Klippenwanderung in Halle

Wer will noch mit hoch hinaus?
Heute: Klippenwanderung entlang der Saale.
Heine Felsen, Klausberge, Burg Giebichenstein
[Nicht flach wie auf dem Bild, und nicht nach Klingenberg 😉 ]

Treffpunkt ist 15:00 am Volkspark in der Burgstraße.
Aber wir starten bereits in Heide Nord mit dem Fahrrad;
14:30 an der BASE im Lachsweg 9.

Meldet euch gern vorher bei uns. Das geht hier über die Website, per Email, per Telefon, SMS, Whatsapp, Signal, Telegram, Zettel im Briefkasten, Instagram, …
Ihr seht, beinahe unbegrenzte Möglichkeiten!!

FILM: Corona / Impfung / Solidarität / ANGST?

Sicherlich habt ihr alle längst mitbekommen, dass das Impfen von größter Wichtigkeit ist, um mit Corona fertig zu werden. Sicherlich gibt es dabei viele mehr oder weniger verzwickte Erklärungen und es ist nicht immer einfach zu verstehen, was in den Nachrichten gesagt wird – Aber wir müssen dran bleiben!

Hier gibt es ein prima Video von meinem Lieblings-Wissenschaftler. Er erklärt verständlich wie das alles funktioniert, und was die Impfung bedeutet.
Außerdem geht er auch um die ANGST, die manche Menschen entwicklet haben. Ab Minute 3:47 geht es um Fragen nach möglicher ‘Erbgutveränderung’ und ‘Langzeitfolgen’.
Und ab Minute 6:17 gibt es das brennende Plädoyer eines Professors zu hören.

coming up: Hörspiel-Projekt – 19. April

Habt ihr auch so begeistert die hier verlinkten Hörbücher gehört? …habt ihr nun ebenfalls Lust bekommen so etwas selbst zu produzieren? Dann seid dabei – am 19.04. starten wir gemeinsam mit einem echten Hörspiel-Profi und werden selbst und mit ein paar technischen Werkzeugen ein “Ohren-Abenteuer” aufnehmen….

Tragt euch hier unter derm Werbe-Block in das Formular ein und startet mit uns gemeinsam am 19. April!
Es wird ein LINK für das Online Treffen per Email geben.

Hoerspiel-Workshop-Flyer-aktuell-solo-1

    Hörbuchkiste // Tschick

    Hier kommt das vorerst letzte Hörbuch aus unserer Kiste…

    Der 14-jährige Maik wächst in wohlhabenden aber familiär problematischen Verhältnissen auf. Er wird die Sommerferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick in seiner Klasse auf. Maik und Tschick freunden sich an und begeben sich mit einem geklauten Lada auf eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende Provinz, Abenteuer und Romanze inklusive.

    „Erstens, man kann über alles reden. Und zweitens, was die Leute denken, ist scheißegal.”

    Auf Youtube frei verfügbar:

    Wolfgang Herrndorf schildert exzentrisch, magisch, oft unheimlich und noch öfter sehr komisch die Geschichte von Maik und Tschick. Sie landen auf Mülldeponien, in den Mondlandschaften der Braunkohlenutzung, mitten in Feldern, in Bergen, bei Seen, in namenlosen Gebieten. Sie erleben die Natur in allen Facetten und begegnen Menschen, die so überraschend sind wie die Landschaften, durch die sie kommen.  Für alle ab 14 die Lust haben, mitzuerleben wie es ist einfach loszuziehen und die Welt zu erobern.

    Du kennst ein anderes Hörbuch, das du un teilen willst oder du hast Fragen? Schreib uns oder kommentiere einfach unter diesem Post (:

    Hörbuchkiste // Evolution. Die Stadt der Überlebenden

    Was wird die Zukunft bringen? Dieser Frage gehen wir mit unserer heutigen Hörbuchempfehlung auf den Grund. Wir haben Thomas Thiemeyers „Evolution. Die Stadt der Überlebenden“ aus unserer Hörbuchkiste geholt und können sagen: diese Utopie bietet die ein oder andere Überraschung.

    „Eine farbenprächtige Landschaft breitete sich vor den Notgelandeten aus. Üppiges Pflanzenwerk hatte sich des trübselig anmutenden Graus der Betonpfeiler bemächtigt und wucherte weit über Glasfassaden, Straßen und Wege hinaus. Blumen reckten ihre Kelche den Ankömmlingen entgegen, Tiere lauerten überall. Die Stadt quoll über vor Leben, doch wo waren die Menschen?”

    Auf Youtube frei verfügbar

    Für alle ab 13, die Science Fiction mögen und sich schon immer mal gefragt haben, wie eine Welt ohne Erwachsene aber viel mehr Natur aussehen kann. Viel Spaß beim Hören!

    Du kennst ein anderes Science Fiction Hörbuch, das du teilen willst? Schreib uns oder kommentiere einfach unter diesem Post (: