Friss oder Stirb

Der Roman von Barbara Rieger ist eine hoffnungsvolle Geschichte, die gut ausgeht -sich jedoch um ein schwieriges Thema rankt.
Eine Gratwanderung ist die Geschichte von Anna, welche retrospektiv berichtet, wie sie in die Bulimie geschlittert ist; einfühlsam und gleichzietig harte Realität. Im Alter von 13 Jahren beginnt für Anna die Essstörung, vielleicht ausgelöst durch heftige Erlebnisse in ihrer Kindheit, wie sie anhand ihrer Tagebücher rekonstruieren kann…

Wenn du zu diesem oder auch zu anderen Themen Fragen habt, melde dich gern bei uns. Wir werden uns Zeit für dich nehmen, können uns verabreden und gemeinsam nach Antworten und Lösungen suchen.