Alles akzeptieren !?!?! // Cookies, Banner, Datenschutz

Dass man viele Websites mittlerweile nicht mehr einfach so, nach dem Anklicken, lesen und ansehen kann – sondern ständig durch irgendwelche Popup-Cookie-Banner gestört wird, ist euch sicherlich schon aufgefallen.

Dass das auf die noch recht neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zurück geht und eigentlich etwas Gutes ist, ist vielen jedoch nicht so klar.
Im Grunde ist die Idee dahinter nämlich, dass Websiten-Betreiber*innen nicht einfach ohne eure Zustimmung jede Menge Cookies und Tracker auf euch hetzen dürfen, welche dann Daten von euch erheben und die sogar teilweise an Dritte weitergeben, sodass ein richtiger Markt mit euren Daten existiert.
Und das alles zum Zwecke maßgeschneiderter WERBUNG! Spam, spam! Also einer Sache, die eigentlich nicht euch sondern nur irgendwelchen Shops und Unternehmen etwas bringt….

Weil das nun per Gesetz verpflichtend ist, die Einwilligung von Internet-Usern abzufragen, und die Betreiber natürlich nicht wollen, dass ihr immer auf NEIN klickt, haben jede Menge pfiffiger Leute jede Menge Tricks entwickelt, wie sie euch dabei an der Nase herum führen können – und dann doch an eure Daten kommen, obwohl sie euch darauf aufmerksam gemacht haben und obwohl ihr das eigentlich auch gar nicht wollt!

Schaut euch mal das Video an und lernt mehr über Opt-ins, Opt-outs und das visuelle (Un-)Gleichgewicht….!