respect! – Meldestelle gegen rechte Hetze im Internet

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum! Rassistische Drohungen, Beleidigungen und Volksverhetzung sind auch in online und in social media strafbar!
Und doch stolpert man immer wieder über derart gewaltvolle und menschenverachtende Kommentare und Inhalte.
Um gegen den Hass im Netz vorzugehen, hat die Bundesregierung das Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) erlassen. Dafür müssen solche Inhalte gemeldet werden.
Hier gehts zur Meldestelle respect! und unten seht ihr ein Video davon.

Plastik- soweit das Auge reicht… mit Film-Stream

Schon bald kommt hier eine neue Folge von HeiNo-Funk, dem Podcast aus der BASE. Und dabei soll es um Plastik gehen – wo ist überall Plastik, wo kommt es her, und vor allem: wo geht es hin? Oder geht es gar nicht mehr weg…!?
Guckt rein, hört rein … schaut euch mal diesen FILM an. Einfach KLICKEN.

Alles akzeptieren !?!?! // Cookies, Banner, Datenschutz

Dass man viele Websites mittlerweile nicht mehr einfach so, nach dem Anklicken, lesen und ansehen kann – sondern ständig durch irgendwelche Popup-Cookie-Banner gestört wird, ist euch sicherlich schon aufgefallen.

Dass das auf die noch recht neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zurück geht und eigentlich etwas Gutes ist, ist vielen jedoch nicht so klar.
Im Grunde ist die Idee dahinter nämlich, dass Websiten-Betreiber*innen nicht einfach ohne eure Zustimmung jede Menge Cookies und Tracker auf euch hetzen dürfen, welche dann Daten von euch erheben und die sogar teilweise an Dritte weitergeben, sodass ein richtiger Markt mit euren Daten existiert.
Und das alles zum Zwecke maßgeschneiderter WERBUNG! Spam, spam! Also einer Sache, die eigentlich nicht euch sondern nur irgendwelchen Shops und Unternehmen etwas bringt….

Weil das nun per Gesetz verpflichtend ist, die Einwilligung von Internet-Usern abzufragen, und die Betreiber natürlich nicht wollen, dass ihr immer auf NEIN klickt, haben jede Menge pfiffiger Leute jede Menge Tricks entwickelt, wie sie euch dabei an der Nase herum führen können – und dann doch an eure Daten kommen, obwohl sie euch darauf aufmerksam gemacht haben und obwohl ihr das eigentlich auch gar nicht wollt!

Schaut euch mal das Video an und lernt mehr über Opt-ins, Opt-outs und das visuelle (Un-)Gleichgewicht….!

Kinderstadt im Radio // Montag

Am kommenden Montag gibt es auf Radio Corax eine interessante Sendung vom Jugendradio: ‘DAS WAR DIE KINDERSTADT 2020’
Von 17:00 bis 18:00 Uhr wird zurück geblickt und kleine und große Akteure resumieren, wie die letzte Kinderstadt so war…

Ach, ihr wisst nicht was KINDERSTADT eigentlich ist – dann schaltet ein. Es wird auch nach vorn geschaut, und überlegt, was dieses Jahr passieren soll.

Also, Radio Corax auf 95,9 FM oder im Stream, hier auf der Homepage, rechts unten in der Seitenleiste. Viel Spass!

One Billion Rising – 14. Februar 2021

One Billion Rising – eine Milliarde erhebt sich. Sei auch DU dabei! An diesem Tag geht es vor allem um die weltweite Solidarisierung mit Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Betroffene sollen wissen, dass sie auf ihrem Weg nicht alleine sind und, dass an sie gedacht wird. Wie wird das umgesetzt? Durch gemeinsames Tanzen an öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt. Menschen weltweit sind dazu aufgefordert am 14. Februar raus zu gehen, zu tanzen, sich zu erheben und kollektive Stärke zu demonstrieren…

ABER in diesem Jahr gibt es leider nicht die Möglichkeit sich mit vielen Menschen auf öffentlichen Plätzen zu verabreden und zu tanzen. Daher hat sich die OBR-Gruppe aus Magdeburg einen anderen Weg überlegt, damit so viele Menschen wie möglich mittanzen können.
Sie haben dort ein Video der Choreo aufgenommen -siehe unten- und wünschen sich, dass viele Menschen mit ihnen gegen Gewalt tanzen. Tanzt zum Song „One Billion“ von Sookee zu dieser oder zu eurer eigenen Choreo – filmt euch dabei, macht Fotos von euch, euren Demo-Plakaten, schreibt euch „Stoppt Gewalt“ auf eure Hände, macht Selfies, Boomerangs, TikToks – Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Schickt ihnen dann euer Video oder eure Fotos über https://wetransfer.com/ an obr-md@gmx.de.

ODER: macht das ganze mit UNS! Wir wollen genau das schaffen.
Schreibt uns für weitere Infos, wenn ihr selbst etwas produzieren wollt, oder wenn ihr bei unserem Start mitmachen wollt.
Letztendlich soll dann in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Magdeburg aus all den eingesendeten Videobeiträgen ein Video geschnitten werden, welches am Februar um 14 Uhr auf den Kanälen von OBR Magdeburg in den sozialen Medien veröffentlicht wird.

PODCAST: Zeitsprung – Geschichten aus der Geschichte

An dieser Stelle möchte ich die jüngste Folge des Podcasts Zeitsprung von Richard Hemmer und Daniel Meßner verlinken. Die zwei Historiker erzählen sich abwechselnd seit mehreren Jahren jede Woche eine ‘Geschichte aus der Geschichte’. Dabei werden die spannendsten Storys und Begebenheiten zutage gefördert. Und bekanntlich hilft ja die Geschichte dabei die Gegenwart zu verstehen…
In der neuen Folge wird zu einem Zeitpunkt vor etwa 120 Jahren in die USA gesprungen und der Verlauf der Ereignisse nachgezeichnet, welche den strukturellen Rassismus in den USA etablierten und die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung, welche dort seit Jahrhunderten praktiziert wurde, bis in die Gegenwart fortschrieben.

Schreibt uns gerne Rückmeldung oder Fragen als Kommentar unter den Artikel -Antwort ist versprochen- und checkt die Kategorie PODCAST im Menü oben aus. Dort findet ihr einige von uns aufgenommene Beiträge.

ZUKUNFTschreiben – statt schwarzmalen

Passend zum Jahresmotto der Villa Jühling für 2021: “Villa – auf dem Weg in die Zukunft”, kommt hier eine frische Buchvorstellung. Es handelt sich heute um eine Sammlung von prämierten Mutmach-Geschichte zu den Themen Klimawandel und Umweltschutz, zusammengefasst in diesem hübschen blauen Buch.
Mit dabei sind ein sprechender Pappbecher namens Klaudius, sowie drei Geister, und eine Zeitreise ins Jahr 2080, als das Klima der Erde gerettet scheint….

Hier der Podcast…diesmal mit ZWEI freundlichen Stimmen:

Zukunftschreiben statt schwarzmalen

Donnerstag erste Aktion in 2021, 07.Januar

Herzlich Willkommen im neuen jahr und zurück bei den Angeboten des BASE-Teams in Heide Nord.
Für Donnerstag, den 07.01.2021, haben eine kleine, gemeinsame Heide-Wanderung vor. TREFFPUNKT: 15:00 Uhr vor der BASE, Lachsweg 9.
Dabei können wir uns wiedersehen und austauschen, ein paar passende Outdoor-Spiele spielen, aber auch den Abstand wahren und so die notwendigen Maßnahmen zum Schutz vor Corona einhalten. (Das Problem ist nämlich immer noch da, und zwar mehr denn je)
Denkt bitte an warme Anziehsachen und passende Schuhe. Mal sehen, ob’s nochmal Schnee gibt…. ^^